Zinsunterschiede haben eine große Auswirkung auf den Beamtenkredit

Es ist allseits bekannt, dass der Beamtenkredit und das Beamtendarlehen günstige Finanzierungsformen sind. Mittlerweile bieten sowohl klassische Filialbanken als auch Direktbanken im Internet die attraktive Beamtenfinanzierung an. Der Beamtenkredit ist als Reaktion auf die gute Bonität der Beamten entstanden. Die Finanzinstitute belohnen damit einerseits die risikoarme Kundengruppe bestehend aus Beamten, Beamten auf Probe und Angestellten des öffentlichen Dienstes, andererseits versuchen sie mit den günstigen Kreditkonditionen diese Zielgruppe als Kunden zu gewinnen. Das nahezu unkündbare Arbeitsverhältnis, in welchem sich die Beamten, Beamten auf Probe und Angestellten des öffentlichen Dienstes befinden, macht sie bei den Banken zu gern gesehenen Kreditnehmern. Die Wahrscheinlichkeit einer kündigungsbedingten Zahlungsunfähigkeit geht bei dieser Berufsgruppe gen Null. Als weiteren Bonus verfügen Beamte über ein vergleichsweise hohes monatliches Einkommen, was wiederum zu ihrer positiven Bonität beiträgt.

Der Beamtenkredit und das Beamtendarlehen sind keine eigenständigen Finanzprodukte. Dementsprechend können auch die jeweiligen Kreditkonditionen von Angebot zu Angebot voneinander abweichen. Sie alle haben zwar gemeinsam, dass sie ihren Kunden hervorragende Finanzierungsangebote mit niedrigen Zinsen, langen Laufzeiten und hohen Kreditsummen machen können, ein genauer Blick auf die jeweiligen Konditionen kann sich für den Kreditnehmer dennoch bezahlt machen. Unterschiede in der Laufzeit können beispielsweise maßgeblich beeinflussen, wie eng der monatliche finanzielle Gürtel bei den Kreditnehmern geschnallt werden muss. Kann man bei seiner Finanzierung eine lange Kreditlaufzeit aushandeln, sind auch die monatlich zu zahlenden Raten um einiges geringer als bei einer kürzeren Laufzeit. Darüber hinaus lohnt sich ein Vergleich der Zinsbedingungen. Denn auch Zinsunterschiede machen sich in den monatlichen Tilgungsraten bemerkbar und können die zu zahlenden Raten schnell in die Höhe schnellen lassen. Kreditnehmer sind daher gut damit beraten, sich individuell ein Angebot bei ihrer Hausbank erstellen zu lassen und dieses mit den Kreditangeboten anderer Banken zu vergleichen. Verfügen die Beamten beispielsweise über eine besonders gute Bonität, kann sich das bei den Kreditkonditionen bemerkbar machen, da einige Banken die Zinsen bonitätsabhängig gestalten.

Zurück

Jetzt gebührenfrei anrufen & unverbindlich Beratung nutzen! - 0800-8664422

... oder Rückrufservice

Unsere Garantie

Best Price

Erhalten Sie bei einem anderen An­bie­ter eine nach­weis­lich gün­sti­ge­re monat­liche Rate für ein Beam­ten­dar­lehen bei glei­cher Lauf­zeit als über uns, erhal­ten Sie einen Tank­gut­schein im Wert von 100 Euro!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.