Typische Merkmale vom Beamtenkredit

Die Banken haben mit dem Beamtenkredit ein Angebot ins Leben gerufen, das sich durchaus sehen lassen kann. Es überzeugt durch seine Konditionen, die Rahmenbedingungen und die große Auswahl an verschiedenen Tarifen. Doch durch welche Merkmale zeichnet sich der Beamtenkredit eigentlich aus und welche Besonderheiten müssen berücksichtigt werden? Eines wird gerade von Verbrauchern gern vergessen: Beim Beamtenkredit und dem Beamtendarlehen handelt es sich um zwei vollkommen unterschiedliche Angebote. Sie unterscheiden sich sowohl durch ihre Struktur als auch durch die Konditionen voneinander. Der Beamtenkredit stellt immer einen Ratenkredit dar. Dagegen ist das Beamtendarlehen ein endfälliges Darlehen. Bei diesem wird neben dem Kredit noch eine entsprechende Versicherung abgeschlossen. Hierbei kann es sich um eine Kapitallebens- oder eine Rentenversicherung handeln.

Angeboten wird der Beamtenkredit als Finanzierung sowohl Beamten als auch Pensionären. Aber auch andere Personen im öffentlichen Dienst können sich für diese Offerte entscheiden und von den günstigen Konditionen profitieren. Das Ausleihvolumen, das in Kombination mit dem Beamtenkredit angeboten wird, fällt alles in allem sehr unterschiedlich aus. Insgesamt kann es jedoch das 20 bis 24-Fache des Nettogehalts umfassen. Bereits hier wird deutlich, dass sich die Banken an dieser Stelle mit sehr viel Großzügigkeit zeigen. Das gleiche Bild wird bei den Laufzeiten deutlich. Auch hier lassen es sich die Banken nicht nehmen, mit besonders attraktiven Rahmenbedingungen zu locken. So können an dieser Stelle beispielsweise Laufzeiten von bis zu zehn Jahren in Anspruch genommen werden.

Wer nicht den Beamtenkredit nutzen möchte, kann sich auch für ein Beamtendarlehen entscheiden. Hier wird ebenso die Versicherung abgeschlossen, mit der am Ende per Einmalzahlung der Kredit getilgt wird. Neben den monatlichen Versicherungsbeiträgen müssen aber auch Zinsen gezahlt werden. Diese werden vom Kreditnehmer allerdings direkt an die Bank gerichtet. Mittlerweile ist das Beamtendarlehen beinahe beliebter als der Beamtenkredit. Grund ist die Sicherheit. Da hier eine Kapitallebensversicherung abgeschlossen wird, ist ein Höchstmaß an Sicherheit für die Angehörigen vorhanden. Darüber hinaus haben Kreditnehmer hier immer noch die Möglichkeit von eventuellen Überschüssen zu profitieren.

Beamtenkredite und Beamtendarlehen gehören sicherlich zu den beliebtesten und günstigsten Angeboten, die auf dem Finanzmarkt zu finden sind. Sie zeichnen sich durch Seriosität und günstige Konditionen aus. Genau das macht sie heute so beliebt.

Zurück

Jetzt gebührenfrei anrufen & unverbindlich Beratung nutzen! - 0800-8664422

... oder Rückrufservice

Unsere Garantie

Best Price

Erhalten Sie bei einem anderen An­bie­ter eine nach­weis­lich gün­sti­ge­re monat­liche Rate für ein Beam­ten­dar­lehen bei glei­cher Lauf­zeit als über uns, erhal­ten Sie einen Tank­gut­schein im Wert von 100 Euro!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.