So vergleichen Sie Ihr Beamtendarlehen-Angebot am effektivsten

Das Beamtendarlehen vereint in sich alles, was sich Darlehensnehmer von ihrem Finanzierungsmodell nur wünschen können. Lange Darlehenslaufzeiten und hohe Finanzierungssummen treffen bei der Beamtenfinanzierung auf einen flexiblen Verwendungszweck und niedrige Zinsen. Für viele Darlehensnehmer hat die Finanzierung jedoch einen entscheidenden Haken: sie ist ausschließlich für Beamte, Beamte auf Probe und Angestellte des öffentlichen Dienstes gedacht. Interessierte, die nicht im Beamtenverhältnis beschäftigt sind und somit nicht mit einem nahezu unkündbaren Arbeitsplatz und einer hervorragenden Bonität punkten können, kommen nicht in den Genuss der vorteilhaften Konditionen einer Beamtenfinanzierung.

Doch auch die Konditionen von einem Beamtendarlehen oder einem Beamtenkredit können sich nachteilig für den Beamten, Beamten auf Probe oder Angestellten des öffentlichen Dienstes auswirken. Vor Aufnahme des Kredits oder des Darlehens ist ein prüfender Blick auf die jeweiligen Konditionen daher unabdingbar. Die Darlehensangebote sollten umfassend miteinander verglichen werden. Nur so stellen die verbeamteten Darlehensnehmer sicher, dass sie sich für das günstigste Angebot entscheiden. Ein umfangreicher Vergleich der Angebote kann auf mehreren Wegen geschehen. Als erstes haben Interessierte die Möglichkeit, mehrere Angebote von verschiedenen Banken einzuholen und diese im Anschluss miteinander zu vergleichen. Hierbei ist es ratsam, Angebote zu möglichst gleichen Rahmenbedingungen einzuholen. Stimmen beispielsweise der Verwendungszweck des Beamtenkredits und die Höhe der Finanzierungssumme überein, lassen sich restliche Konditionen wie Zinsbedingungen und Finanzierungslaufzeit einfacher miteinander vergleichen. Eine weitere Möglichkeit für den Vergleich von Darlehensangeboten bieten sogenannte Beamtendarlehen Rechner im Internet. Diese Vergleichsrechner stehen den zukünftigen Darlehensnehmern kostenfrei im World Wide Web zur Verfügung. Bei Interesse geben die Beamten und Angestellte des öffentlichen Dienstes einfach die entsprechenden Daten in den Vergleichsrechner ein und erhalten bereits nach wenigen Minuten eine umfassende Übersicht der verfügbaren Angebote.

Grundsätzlich gilt jedoch, dass Beamtenkredite und Beamtendarlehen gegenüber herkömmlichen Finanzierungsmodellen entscheidende Vorteile aufweisen und eine günstige Finanzierungsform sind. Der Beamtenkredit ist, ungeachtet der vorteilhaften Kreditkonditionen, vergleichbar mit einem Ratenkredit. Beide Finanzierungsmodelle zeichnen sich dadurch aus, dass die Kreditsumme in monatlichen Tilgungsraten an die Bank gezahlt wird. Bei einem Beamtendarlehen ist die Finanzierung an eine kapitalbildende Lebensversicherung gebunden und die Finanzierungssumme wird am Ende der Laufzeit mithilfe des angesparten Kapitals aus der Versicherung in einer Einmalzahlung getilgt.

Zurück

Jetzt gebührenfrei anrufen & unverbindlich Beratung nutzen! - 0800-8664422

... oder Rückrufservice

Unsere Garantie

Best Price

Erhalten Sie bei einem anderen An­bie­ter eine nach­weis­lich gün­sti­ge­re monat­liche Rate für ein Beam­ten­dar­lehen bei glei­cher Lauf­zeit als über uns, erhal­ten Sie einen Tank­gut­schein im Wert von 100 Euro!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.