Kapitallebensversicherung als Sicherheit für Beamtendarlehen

Beamte und Angestellte im Öffentlichen Dienst, sowie Akademiker in Vollzeit haben die besten Voraussetzungen, um einen Kredit abzuschließen, der niedrige Zinsen und Monatsraten beinhaltet. Ein Beamtendarlehen erfüllt diese Kriterien und macht es möglich, Träume und Wünsche schnell zu erfüllen.

Auch wenn Beamte aufgrund ihres Berufs finanziell abgesichert sind, eine gute Bonität, ein hohes Einkommen und ein fast unkündbares Arbeitsverhältnis vorweisen können, können dennoch unerwartete Ereignisse im Leben auftreten, die alles verändern. Deshalb ist das Beamtendarlehen an eine Kapitallebensversicherung gekoppelt, die ein hohes Maß an Sicherheit bietet.

Es wird ohnehin empfohlen, eine Kapitallebensversicherung abzuschließen, die persönliche Risiken ausschließt, sich selbst und die Familie absichert und sich optimal zur Bildung von Kapital eignet. Auch wenn man nicht immer vom Schlimmsten ausgehen sollte, so lässt es sich dennoch leichter leben, wenn Sicherheiten bestehen, die vor unerwarteten Ereignissen schützen. So wird eine Kapitallebensversicherung im Falle eines vorzeitigen Abscheidens Hinterbliebene ausreichend versorgen oder die Ausbildung der Kinder finanzieren. Auch beim unerwarteten Auftreten einer Berufsunfähigkeit, erweist sich eine Kapitallebensversicherung als rettende Quelle der Zukunft. Auf alle Fälle wird im Rahmen einer solchen Versicherung eigenes Kapital angespart, das später frei ausgegeben werden kann.  Gerade im Alter möchte man sich gewisse Dinge leisten können und das Leben angenehm gestalten. Viele träumen von einem eigenen Haus in den Bergen oder einer Immobilie am Strand – all das macht die Vermögensbildung möglich.

Verbunden mit einem Beamtendarlehen bietet die Kapitallebensversicherung auch eine Sicherheit für Kreditgeber. Die Tilgung ist gewiss, denn diese findet mit der Auszahlung der Versicherung statt, dessen Ablaufleistung zur Rückzahlung des Kredits verwendet wird. Vorher zahlt der Darlehensnehmer im Rahmen der anfallenden monatlichen Raten bloß die Zinsen und den Beitrag für die Lebensversicherung, sodass das Beamtendarlehen kaum belastend ist.

Der Anspruch auf ein Beamtendarlehen hat für Beamte bloß eine Bedingung: Der Kreditnehmer darf keine anderen offenen Kredite haben. Wenn doch, wird vorausgesetzt, dass diese bestehenden Kredite abgelöst werden, ehe ein Beamtendarlehen aufgenommen werden kann. In dem Fall kann die Darlehenssumme eines Beamtendarlehens dafür verwendet werden, zunächst offene Schulden zu begleichen. Der restliche Betrag kann beliebig ausgegeben werden.

So wie eine Kapitallebensversicherung das Leben absichert, so kann ein Beamtendarlehen das Leben zusätzlich verschönern. Jeder Mensch hat Träume im Leben: Erfülle sie, wer kann! 

Zurück

Jetzt gebührenfrei anrufen & unverbindlich Beratung nutzen! - 0800-8664422

... oder Rückrufservice

Unsere Garantie

Best Price

Erhalten Sie bei einem anderen An­bie­ter eine nach­weis­lich gün­sti­ge­re monat­liche Rate für ein Beam­ten­dar­lehen bei glei­cher Lauf­zeit als über uns, erhal­ten Sie einen Tank­gut­schein im Wert von 100 Euro!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.