Finanzierungen mit Seltenheitswert

Seit Jahren halten sich die Kreditzinsen im Allgemeinen auf einem niedrigen Niveau. Entscheidend ist dafür der Leitzins verantwortlich, der von der Europäischen Zentralbank festgelegt wird und nun schon seit Langem auf einem ausgesprochen niedrigen Niveau verweilt. Während Anleger aufgrund dieser Entwicklung kaum mehr mit hohen Zinsen rechnen können, spielen die Zinsen dagegen Kreditnehmern in die Karten. Schon lange war es nicht mehr so günstig, etwas auf Kredit zu finanzieren.

Ein Darlehen, das sich quasi zum Symbol von preiswerten Finanzierungen entwickelt hat, ist der Beamtenkredit. Er hat sich auf dem Markt zu Recht als einer der günstigsten Kredite überhaupt einen Namen gemacht und besticht durch seine besonders niedrigen Konditionen. Die günstigen Zinsen und die geringen Tilgungsraten sind in erster Linie den hohen Sicherheiten geschuldet. Beamte, Angestellte des öffentlichen Dienstes und Beamte auf Probe haben aufgrund ihrer beruflichen Stellung eine überragend gute Bonität. Daher macht es sich für Banken bezahlt, gerade um die Gunst dieser Kunden zu buhlen.

Angeboten werden Beamtenkredite mit hohen Kreditsummen, wodurch sie sich von den meisten gängigen Darlehen unterscheiden. Diese hohen Kreditsummen räumen sehr viel Flexibilität ein, denn zum einen bieten sie sich für Anschaffungen aller Art an, zum anderen können sie aber auch dann zur Hand genommen werden, wenn es darum geht, einen Kredit umzuschulden. Beamtenkredite genießen aufgrund ihrer günstigen Konditionen einen exzellenten Ruf. Grundlegend sollte allerdings auch hier die individuelle Entscheidung nie voreilig erfolgen. Wie bei jeder anderen Finanzierung gilt es auch hier den Vergleich anzustellen. Wichtig ist an dieser Stelle vor allem auf die Details zu achten. Hierbei handelt es sich um die Zinssätze ebenso wie um die Tilgungsraten. Wird der Beamtenkredit als Ratendarlehen bereitgestellt, sind die Tilgungsanteile in der Regel recht gering. Dadurch halten die Banken die monatlichen Belastungen auf einem niedrigen Niveau.

Doch die niedrigen Tilgungsraten haben auch einen entscheidenden Nachteil, denn durch sie erhöht sich die Laufzeit des Kredits. Grundlegend ist es ratsam, ein gesundes Mittelmaß zu finden. Sicherlich sollten die monatlichen Belastungen überschaubar bleiben, doch die Laufzeit sollte auch nicht ins Unermessliche ausgedehnt werden, denn damit wird der Beamtenkredit unübersichtlich. In den meisten Fällen wird der Beamtenkredit mit einer zusätzlichen Absicherung kombiniert. Sie dient vorrangig als Hinterbliebenenschutz.

Zurück

Jetzt gebührenfrei anrufen & unverbindlich Beratung nutzen! - 0800-8664422

... oder Rückrufservice

Unsere Garantie

Best Price

Erhalten Sie bei einem anderen An­bie­ter eine nach­weis­lich gün­sti­ge­re monat­liche Rate für ein Beam­ten­dar­lehen bei glei­cher Lauf­zeit als über uns, erhal­ten Sie einen Tank­gut­schein im Wert von 100 Euro!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.