Einen Beamtenkredit frühzeitig ablösen

In finanziellen Notlagen oder vor großen finanziellen Anschaffungen, wie es beispielsweise bei dem Kauf oder Bau einer Immobilie der Fall ist, greifen viele auf die Möglichkeit zurück, einen Kredit aufzunehmen, um so die finanziellen Belastungen schultern zu können. Beamte sowie Angestellte des öffentlichen Dienstes werden von Kreditinstituten aufgrund ihrer gesicherten Anstellung im Beamtenverhältnis bei der Kreditvergabe häufig bevorzugt behandelt und profitieren von besonders günstigen Kreditkonditionen.

Der Beamtenkredit zeichnet sich durch niedrige Zinskonditionen, lange Laufzeiten und hohe Kreditsummen aus und ist daher für viele Kreditnehmer äußerst attraktiv. Allerdings ist er ausschließlich Beamten, Beamten auf Probe und Angestellten des öffentlichen Dienstes vorbehalten, die in dem gesicherten Beschäftigungsverhältnis stehen und demnach auch über ein gesichertes Einkommen verfügen. Abgesehen von den vorteilhaften Kreditkonditionen ähnelt der Beamtenkredit in seiner Finanzierungsform herkömmlichen Kreditangeboten.

Trotz der günstigen Kreditbedingungen bringt auch ein Beamtenkredit eine monatliche finanzielle Belastung für den Kreditnehmer mit sich. Mit Abschluss der Kreditvereinbarung verpflichtet sich der Kreditnehmer dazu, seinen finanziellen Pflichten bei der Bank nachzukommen. Um die monatliche finanzielle Belastung möglichst gering zu halten, liegt vielen Kreditnehmern eine schnelle Tilgung des Kredits am Herzen. In manchen Fällen entwickelt sich die finanzielle Situation der Kreditnehmer so positiv, dass sie in der Lage sind, ihren Beamtenkredit frühzeitig abzulösen.

Nicht alle Banken bieten ihren Kunden eine frühzeitige Ablösung des Kredits an. Wird eine frühzeitige Ablösung des Kredits vonseiten der Bank ermöglicht, ist es jedoch Gang und Gebe, dass das Finanzinstitut die durch die Sondertilgung entstehenden Kosten ausgleichen will und für die frühzeitige Ablösung eine Gebühr erhebt. Ob sich eine vorzeitige Kreditablösung daher lohnt, ist im Einzelfall unter Berücksichtigung der jeweiligen Konditionen zu prüfen.

Eine Sondertilgung des Beamtenkredits ist allerdings auch dann interessant, wenn nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit eine Anschlussfinanzierung fällig wird. In einem solchen Fall unterbreitet die Bank ihren Kunden in der Regel ein Angebot, welches neue Konditionen und Zinsbedingungen berücksichtigt. Kreditnehmer sind in dieser Situation gefragt Angebote einzuholen und Angebote für die Anschlussfinanzierung verschiedener Banken miteinander zu vergleichen. Kann ein konkurrierendes Kreditinstitut mit attraktiveren Konditionen aufwarten, lohnt es sich mitunter, den bisher bestehenden Kredit abzulösen und die Bank zu wechseln.

Zurück

Jetzt gebührenfrei anrufen & unverbindlich Beratung nutzen! - 0800-8664422

... oder Rückrufservice

Unsere Garantie

Best Price

Erhalten Sie bei einem anderen An­bie­ter eine nach­weis­lich gün­sti­ge­re monat­liche Rate für ein Beam­ten­dar­lehen bei glei­cher Lauf­zeit als über uns, erhal­ten Sie einen Tank­gut­schein im Wert von 100 Euro!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.