Das Beamtendarlehen als Kombinationsfinanzierung

Beamte, Beamte auf Probe und Angestellte des öffentlichen Dienstes befinden sich bei einem Kreditabschluss in der vorteilhaften Position, dass sie von den günstigen Kreditbedingungen der Beamtenfinanzierung profitieren. Der Beamtenkredit oder das Beamtendarlehen sind Finanzierungsmodelle, mit denen die Banken auf die gute Bonität der Beamten, Beamten auf Probe und der Angestellten des öffentlichen Dienstes reagieren. Ihr nahezu unkündbares Arbeitsverhältnis verschafft dieser Kundengruppe eine gute Liquidität und macht sie damit bei den Finanzinstituten zu begehrten Kreditnehmern. Dies belohnen die Banken mit attraktiven Kreditkonditionen wie langen Laufzeiten, einer hohen Darlehenssumme und niedrigen Zinsen. Die Kombinationsfinanzierung des Beamtendarlehens bietet Darlehensnehmern darüber hinaus noch weitere Vorteile.

Das Beamtendarlehen wird aufgrund seiner Kombination mit einer kapitalbildenden Lebensversicherung als Kombinationsfinanzierung bezeichnet. Zum einen dient es der Finanzierung von Wünschen wie einer eigenen Immobilie oder dem Hausbau. Zum anderen geht das Beamtendarlehen mit dem Abschluss einer Lebensversicherung einher. Die mit dem Darlehen abgeschlossene Lebensversicherung dient in erster Linie dazu Kapital aufzubauen. Das mit der Kapitalversicherung aufgebaute Vermögen dient am Ende der Darlehenslaufzeit dazu, die Schulden zu tilgen. Neben diesem Zweck schließen die Kreditnehmer bei dieser Kombinationsfinanzierung gleichzeitig eine Lebensversicherung ab, die sie und ihre Angehörigen im tragischen Falle eines unerwarteten Todes finanziell absichert.

Anstatt monatliche Raten an die Bank zu zahlen und somit die Tilgung der Kreditsumme zu bestreiten, zahlen Darlehensnehmer monatlich einen vertraglich festgelegten Beitrag in die abgeschlossene Lebensversicherung. Die Höhe dieses Beitrages richtet sich nach der Darlehenshöhe. Das Beamtendarlehen ist grundsätzlich mit einer hohen Darlehenssumme ausgestattet, weswegen es bei Darlehensnehmern unter anderem so beliebt ist. Zusätzlich zu dem Beitrag der Lebensversicherung zahlen die Kreditnehmer Zinsen an ihre Bank, die dank der attraktiven Konditionen der Beamtenfinanzierung vergleichsweise niedrig ausfallen. Aus der Gesamtsumme der Beiträge für die kapitalbildende Lebensversicherung und der Zinsbeiträge an die Bank ergibt sich die monatliche finanzielle Belastung für die Darlehensnehmer.

Zurück

Jetzt gebührenfrei anrufen & unverbindlich Beratung nutzen! - 0800-8664422

... oder Rückrufservice

Unsere Garantie

Best Price

Erhalten Sie bei einem anderen An­bie­ter eine nach­weis­lich gün­sti­ge­re monat­liche Rate für ein Beam­ten­dar­lehen bei glei­cher Lauf­zeit als über uns, erhal­ten Sie einen Tank­gut­schein im Wert von 100 Euro!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.