Beamtenkredit: Wählen Sie die richtigen Rahmenbedingungen

Sind Beamte, Beamte auf Probe oder Angestellte des öffentlichen Dienstes auf der Suche nach einem Darlehen, müssen sie sich in der Regel nicht lange in Geduld üben. Da sie über hohe Sicherheiten aufgrund ihrer beruflichen Stellung verfügen, nehmen sie die meisten Banken mit Kusshand. Damit befindet sich die Zielgruppe in einer prädestinierten Position, denn sie gehören zu den wenigen Darlehensnehmern auf internationaler Ebene, die sich aus den Kreditangeboten die beste Offerte aussuchen können. Die meisten Beamten entscheiden sich natürlich für einen Beamtenkredit. Dieses Darlehen wurde von den Banken auf den Weg gebracht, um diese Zielgruppe kontinuierlich für sich zu gewinnen.

Angebote für den Beamtenkredit gibt es auf dem Markt viele, sodass den Verbrauchern die Auswahl in vielen Fällen sehr schwerfällt. Allerdings lohnt es sich in der Tat, die Angebote genauer anzuschauen, denn wie jedes andere Darlehen lebt auch der Beamtenkredit nicht ausschließlich von den angebotenen Zinsen. Doch gerade bei diesen zeigt sich die erste Besonderheit. Entgegen der meisten anderen Darlehen sind die Zinsen beim Beamtenkredit in der Regel bonitätsunabhängig. Demnach werden die  Zinsen nicht von der Bonität des Kreditnehmers, sondern in erster Linie von Faktoren wie der Laufzeit und der Darlehenssumme beeinflusst.

Beamtenkredite bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten. Sie können für Anschaffungen, aber natürlich auch für die Umschuldung zur Hand genommen werden. Bei der Suche nach einem Beamtenkredit sollten Sie zum einen auf die angebotenen Zinsen achten. Zum anderen sollten Sie aber immer auch auf die weiteren Rahmenbedingungen eingehen. Hierzu gehören in erster Linie die Laufzeit, die Tilgungsraten, die möglichen Darlehenssummen und die allgemeine Form. Entgegen vieler Vermutungen wird der Beamtenkredit in der Regel in zwei Strukturen angeboten. Zum einen handelt es sich dabei um einen Ratenkredit und zum anderen um das sogenannte LV-Darlehen. Das Lebensversicherungsdarlehen bietet vielseitige Vorteile. So ist der Beamtenkredit durch dieses Angebot abgesichert. Das heißt, dass im eventuellen Todesfall des Kreditnehmers die Lebensversicherung einspringt, um die Darlehenssumme zu decken.

Übrigens kann jedes Darlehen als Beamtenkredit ausgewiesen werden. Entscheidend sind an dieser Stelle letzten Endes nur die Konditionen, die von den Banken angegeben werden. Beamtendarlehen bilden keine eigenständige Darlehensform, sondern sind im Wesentlichen ein Angebot, das auf jede beliebige Kreditform übertragbar ist.

Zurück

Jetzt gebührenfrei anrufen & unverbindlich Beratung nutzen! - 0800-8664422

... oder Rückrufservice

Unsere Garantie

Best Price

Erhalten Sie bei einem anderen An­bie­ter eine nach­weis­lich gün­sti­ge­re monat­liche Rate für ein Beam­ten­dar­lehen bei glei­cher Lauf­zeit als über uns, erhal­ten Sie einen Tank­gut­schein im Wert von 100 Euro!

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.